Suchen Sie die besondere Herausforderung? Wir haben sie!

Die advanced engineering GmbH begleitet Sie als Bewerber und Mitarbeiter mit einer umfassenden Betreuung zu allen Fragen Ihrer Karriere. Als Ingenieurdienstleister für namhafte Unternehmen in der Automobil-Industrie und anderen technischen Branchen legen wir Wert auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit für unsere hoch qualifizierten und engagierten Mitarbeiter.

Für interessante und anspruchsvolle Aufgaben in der Automobilindustrie bei einem Kunden in München suchen wir im Rahmen von Arbeitnehmerüberlassung zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Produkt- und Prozessgestalter Karosseriebau (w/m)

Aufgaben:

  • Sicherstellung und Verbesserung der Maßhaltigkeit der Karosserie hinsichtlich der Anforderungen aus nachgelagerten Prozessen und Gesamtfahrzeugqualitäten
  • Sie bewirken die fertigungsgerechte Gestaltung der Produktgeometrie
  • Sicherstellung der Auslegung von den Fertigungsanlagen und die geometrische Stimmigkeit der ZB
  • Zuständigkeit für jeweils einen ZB-Umfang
  • Erarbeitung des Aufnahme- und Spannplans
  • Verteilung der Heft- und Ausschweißpunkte
  • Bewertung von Produktdatenstände und Anlagenkonstruktionen
  • Ableitung von Risiken, Gestaltungsvorschläge und Korrekturmaßnahmen
  • Planung und Realisierung des Prototypen-Fahrzeugbaus (manuelle Fertigung mit seriennahen Vorrichtungen) für Ihren ZB-Umfang
  • Erarbeitung des Fertigungsablaufes
  • Spezifikation und Beschaffung der Prototypenvorrichtungen
  • Ertüchtigung der Prototypenvorrichtungen (Maß- und Funktionsabnahme, Nullverstellungen, Ermittlung von Vorhaltemaßen)
  • Anlernen der Fertigungsmitarbeiter
  • Koordination des Fahrzeugbaus
  • in der Werksphase ertüchtigen Sie die Karosseriebauanlagen und die Fertigungsmitarbeiter bis zur Erreichung einer stabilen Serienproduktion
  • Analysierung der Mess- und Prozessdaten (auch mithilfe statistischer Methoden)
  • Rückmeldung aus nachgelagerten Prozessen
  • Vertretung des Karosseriebau im Einzelteil-Bemusterungsprozess und im Aufbaubockprozess indem Sie die Erkenntnisse und Korrekturanforderungen aus dem ZB-Prozess einbringen

Qualifikation:

  • erfolgreich abgeschlossene technische Ausbildung oder Techniker mit fachspezifischer Zusatzqualifikation: Grundlagen der Qualitätswerkzeuge und Qualitäts- und Statistikmethoden,Grundlagen Koordinatenmesstechnik
  • Detailkenntnisse und Wirkzusammenhänge der Fertigungstechnologien in der Umform-, Karosserie-, Werkzeug- und Anlagenbautechnik und über die gesamte Prozesskette bis zum Gesamtfahrzeug
  • sehr gute Kenntnisse der Abläufe im PEP Erfahrungen im Umgang mit externen Lieferanten
  • Interpretation von Bauteil-, Vorrichtungszeichnungen und Messergebnissen
  • sehr gute CA-Kenntnisse (Catia V5, PRISMA)
  • Kenntnisse der relevanten Normen und Standards
  • sehr gute Deutschkenntnisse
  • hohe soziale Kompetenz und Teamfähigkeit
  • Durchsetzungsvermögen, Eigeninitiative und Konfliktfähigkeit

Was Sie erwartet:
attraktive Aufgaben bei besonderen Kunden, fachliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten
unbefristeter Arbeitsvertrag, weitere Konditionen unter was-wir-ihnen-bieten.html

Was wir erwarten:
überzeugen Sie uns mit Ihrer vollständigen Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Gehaltsvorstellung und Kündigungsfrist) per E-Mail an jobs@aegmbh.de /Kennziffer: AE-MEL-1818

advanced engineering GmbH, Am Anger 5, 82237 Wörthsee
Bewerbung an Sybille Kutscher, Tel.: 08153 – 90 61-19